• avatar

    MTH am 3. June  

    Aktuell ist der Shop auf Siezen eingestellt. Mit meiner Kundeschaft Duze ich mich aber zu 99,9%. Können wir beim deutschen Sprachsatz nicht eine Variante für Duzen erstellen? Ich kann auch gerne mit der Sprachdatei helfen. Fände es halt eleganter, wenn man den Shop diesbezüglich umstellen kann - anstatt dass jeder seine Sprachdatei selber anpackt. Gute Idee?

  • avatar

    Martin Wandelt am 8. June  

    Gute Idee, und für Hilfe beim Anpassen der Sprachdatei wäre ich sehr dankbar.

  • avatar

    MTH am 9. June  

    Schicken Sie mir gerne per Mail die entsprechenden Dateien. Ich krieg das schon irgendwie/irgendwann eingeschoben :-)

  • avatar

    Martin Wandelt am 16. June  

    Wo Sie die Sprachdatei finden und wie Sie sie anpassen können, ist in diesem Artikel beschrieben. Vielen Dank für die Hilfe!

  • avatar

    MTH am 10. July  

    Soll ich die Einträge, die nicht geändert werden müssen, aus der Datei löschen wie im verlinkten Artikel für eigene Anpassungen beschrieben, oder drin lassen?

  • avatar

    Martin Wandelt am 12. July  

    Es empfiehlt sich, die nicht angepassten Einträge zu entfernen, ansonsten müsste man künftige Änderungen an zwei Stellen einpflegen.

  • avatar

    MTH am 12. July  

    Wenn ich es für mich selber machen würde, wäre das die klare Antwort. Aber ich dachte, ich bereite Ihnen die Übersetzungen vor, damit Sie das als Option im Backend wählbar machen können? Ist die Antwort trotzdem dieselbe?

  • avatar

    Martin Wandelt am 13. July  

    Ja, auch in diesem Fall würde ich die Sprachdatei mit den informellen Texten "über" die Standard-Sprachdatei laden, um Buttonbeschriftungen u. ä. nicht doppelt pflegen zu müssen.

  • avatar

    MTH am 13. July  

    Geht klar - dann starte ich mal damit :-)

  • avatar

    MTH am 15. July  

    Voila - hier ist die Datei.

    3 Zeilen habe ich mit "------------------------ " markiert. Da müssten Sie bitte mal gucken, ob die so bleiben können. Denn da muss nicht nur anders übersetzt werden, sondern auch der Name anders gezogen werden.

    Und dazwischen bei "Lieber Kunde..." könnte man auch darüber nachdenken, den Namen anders zu ziehen. Falsch ist es dort aber nicht.

  • avatar

    Martin Wandelt am 18. July  

    Herzlichen Dank für die punktgenaue Vorarbeit. Dann werde ich jetzt noch einen entsprechenden Schalter einbauen, damit man zwischen formeller und informeller Anrede wechseln kann. Der wird dann ab dem nächsten Update zur Verfügung stehen.

  • avatar

    MTH am 19. July  

    Ach perfekt - das ist doch eine schöne Verbesserung :-)

  • Um eine Antwort zu diesem Beitrag zu schreiben, müssen Sie sich einloggen.