• Kira Kutscher am 13. July  

    Hallo!

    Das hier ist kein wichtiger Beitrag, aber doch immerhin etwas, worüber ich mir zehn Minuten lang den Kopf zerbrochen habe: Ich habe zuerst den FTP-Zugang falsch eingerichtet (falsches Stammverzeichnis) und dann korrigiert. Ging noch immer nicht. Hin und her probiert, bis ich dann auf die Idee kam: Beim Ändern zeigt Pixtacy ein "Vorschau-Passwort" an. Das dumme ist, wenn man dann speicher klickt, interpretiert die Software es so, als hätte der Benutzer das Passwort zu ein paar Sternchen geändert, nicht als "unverändertes Passwort". Das heißt bei jeder Änderung muss das Passwort wieder neu mit angegeben werden. Wenn das eine Sicherheitsmaßnahme ist, ist das in Ordnung, dann sollte es aber in der Hilfe erwähnt werden.

    Best Grüße!

  • avatar

    Martin Wandelt am 15. July  

    Beim Bearbeiten der FTP-Daten wird das Passwort zwar durch Punkte dargestellt, es ist intern aber als Klartext hinterlegt. Davon kann man sich überzeugen, wenn man rechts auf "einblenden" klickt. Daran kann es also nicht gelegen haben. Vielleicht enthielt es beim ersten Mal tatsächlich einen Tippfehler.

    Ich möchte an dieser Stelle aber betonen, dass der FTP-Zugriff nur noch aus historischen Gründen zur Verfügung steht. Besser ist es, unter "Einstellungen > Dateien" den direkten Serverzugriff zu aktivieren — dann sind die FTP-Daten überflüssig.

  • Um eine Antwort zu diesem Beitrag zu schreiben, müssen Sie sich einloggen.