• Oliver Kremer am 29. April  

    Hallo zusammen,
    ich dachte ich schreibe hier kurz zu einer DAM (Digital Asset Management) Lösung, die ich neulich im Netz gefunden habe. Bynder Orbit heißt das Ganze. Mit dieser Nachricht möchte ich speziell Dich, Martin, aber auch alle anderen Pixtacy Benutzer bitten sich diese Oberfläche einmal anzuschauen. Ich bin der Meinung, dass es das ist, was wir uns wünschen. Eine moderne, frische Oberfläche, einfach zu bedienen, wunderbar anzuschauen und funktional genau das was wir benötigen. Eben eine professionelle Plattform um unsere Kunstwerke am Bildmaterial Markt anzubieten. Der Hersteller dieser DAM Lösung bietet einen freien Zugang zum testen an (https://www.bynder.com/de/orbit/). Ich habe mich in den letzten Tagen damit beschäftigt und ich muss sagen, ich bin total begeistert. Die Lösung, die hier angeboten wird, ist zwar eigentlich nicht gedacht für den Verkauf von Bildmaterial, aber das ist auch egal, die Oberfläche (GUI) ist es, die man sich einmal anschauen kann und überlegen sollte ob wir das nicht vom Martin ebenfalls bekommen können. Nun weiß ich ja nicht, wie weit Martin bereits in seinen Bemühungen für die nächste Version ist, aber ich dachte, ich bringe das mal als Anregung hier mit in die Diskussion ... Wer möchte, kann sich gerne bei mir melden. Ich schalte dann den Zugang zu meiner Testversion frei, so, dass ihr die Arbeit nicht investieren müsst selbst alles zu laden und zu testen (obwohl das auch riesigen Spaß gemacht hat). Wäre auch mal an Rückmeldung von Euch interessiert ob ihr das genauso seht, oder ob ich komplett im falschen Film bin ... VG, Oliver

  • MTH am 29. April  

    Verstehe ich nicht. Möchtest du vorschlagen, dass wir von Pixtacy weggehen und auf Bynder Orbit wechseln? Das werde ich nicht tun. Ich brauche ein System, das genau auf den Bilderverkauf zugeschnitten ist. Vielleicht verstehe ich den Post ja auch falsch. Aber ein bißerl befremdlich finde ich das jetzt schon...

  • Oliver Kremer am 29. April  

    ich habe mich vielleicht nicht gut genug ausgedrückt. auf keinen fall war mit meiner nachricht eine aufforderung zum wechsel gemeint. aber ein hinweis auf ein frontend (gui) wie ich es mir sehr gut vorstellen könnte für pixtacy. martin arbeitet doch an der v5, die responsive sein soll unter verwendung von bootstrap ... einfach gemeint als design tip, wie man dieses neue responsive design gestalten könnte. bynder orbit liefert gar nicht die funktionalität, die pixtacy hat. von daher wäre das auch ein schlechter tausch ... sorry, ich hoffe jetzt ist es besser zu verstehen ...

  • MTH am 29. April  

    OK - dann bin ich beruhigt.

  • avatar

    Martin Wandelt am 30. April  

    Vielen Dank für den Hinweis auf Bynder Orbit. Ich habe mich dort noch nicht registriert, aber was ich auf den Screenshots sehe, ist ein relativ starres Matrix-Galerie-Design, mit dem einige Pixtacy-Kunden sicherlich ihre Probleme hätten. Das sieht gut aus, solange man reguläre Querformate verwendet, aber bei Hochformaten oder Panoramas muss man entweder damit leben, dass die Thumbnails nur Ausschnitte zeigen oder dass die Motive sehr stark verkleinert werden. Pixtacy 5 wird in dieser Hinsicht flexibler sein.

    Im Übrigen: Wenn jemand bereit sein sollte, jeden Monat aufs Neue den Preis einer Pixtacy-Lizenz zu zahlen — denn soviel kostet ja das Orbit-Paket — dann wäre ich bereit, ihm oder ihr eine Menge designtechnischer Sonderwünsche zu erfüllen ... ;-)

  • Oliver Kremer am 1. Mai  

    mein beitrag war ausschließlich ein hinweis auf die modern gestaltete und wie ich finde absolut gelungene, simple, einfache aber doch elegante oberfläche als schnittstelle zur eigentlichen datenbank. nicht mehr und nicht weniger. als anregung zu verstehen. bynder orbit erfüllt einen völlig anderen zweck und ist daher auch völlig ungeeignet die funktionen von pixtacy zu ersetzen. ich bin ein fan von pixtacy! ansonsten hätte ich es sicher nicht gekauft. aber mit deinem hinweis auf die flexibilität der version 5 bin ich jetzt super gespannt was da noch kommt. wann gibt es denn die version 5?

  • Oliver Kremer am 1. Mai  

    @martin, et all, ich habe für euch mal einen testuser angelegt ... site: "pixolli.bynder.com/sign-in"; username: "orbit@pixolli.com"; pwd: "orbit-testuser" - schauts euch einfach mal an und lasst die oberfläche mal auf euch wirken ... ich muss euch nicht darauf hinweisen, dass das bildmaterial den geltenden urheberrechtsbestimmungen unterliegt ...

    UND NOCHMAL - DAS IST KEINE WERBUNG FÜR ORBIT !!!

  • Oliver Kremer am 1. Mai  

    username: orbit@pixolli.com

    in der letzten nachricht wurden wohl die hochkommata mit in den usernamen übernommen ...

  • Andreas Hartmann am 11. Mai  

    Hallo Herr Wandelt,
    Wegen der fehlenden Responsive habe ich seit einiger Zeit eine WordPress Umgebung vor den eigentlichen Shop gelegt. Es ist für mich eine Notlösung, um auf den Shop aufmerksam zu machen. Die wenigen Seiten, die ich dort hinterlegt habe, haben bei den Suchmaschinen deutlich mehr Traffic als beim PictacyShop. Umso wichtiger ist die Responsfähikeit. Ich weiß, dass alles Zeit zum Programmieren braucht. Vielleicht ist es als Zwischenschritt möglich, die Textseiten auch adaptiv darzustellen. Das wirkt dann zumindest einheitlicher. Ich möchte gern wieder alles in einem System publizieren.

  • avatar

    Martin Wandelt am 11. Mai  

    Es geht ja nicht nur um einfache Textseiten, sondern auch um eine ganze Reihe von Formular- und Listenseiten. Die alle "adaptiv" zu machen, würde vermutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen, als das responsive Design fertigzustellen.

  • Thomas Stolz am 16. Mai  

    So nun muss ich auch mal wieder was anmerken. Mein Mittbewerber hat jetzt zum zweiten mal aufgeholt.
    Da kann ich jetzt definitiv nicht mehr mit. Allererste Sahne: https://fotoagentur-dill.de/index.php/de/

  • MTH am 16. Mai  

    Puh - das sieht schon ziemlich schick aus...

  • Andreas Hartmann am 16. Mai  

    Das wurde mit Joomla und Joomla Shop gemacht, kein Hexenwerk. Pixtacy wird dies auch bald in ähnlicher Weise bieten ;-)

  • Thomas Stolz am 18. Mai  

    Hallo Andreas,
    ich denke Du unterschätzt das ein wenig. Mach mal eine Shop mit Joomla, der eine Bilderdatenbank mit über einer Millionen Bilder solche schnellen Suchergebnisse liefert. Da muss noch was anders dahinter stecken. Absolut genial finde ich die "Lupen.-Funktion". Ich hab öfters mal Reklamationen weil der Reiter dann kommt: ...oh da hab ich ein Doppelkinn....kann ich das zurückgeben?. Solche Reklamationen kann man hier auch bei einer sehr kleinen Miniatur, was auch wiederum Speicherplatz spart, im Vorfeld abfangen. Auch die Struktur Artikel, Preise, schon gut.
    Wir selber haben, vor Pixtacy einiges getestet, da gabs nichts was ran kam, auch dieses Joomla nicht. Wenn Du mit über einer Millionen Bildern, und voller IPTC Verschlagwortung arbeitest, keine Chance. Hier hat damals Herr Wandelt erstklassige Arbeit abgeliefert. Pferdename eingeben, innerhalb von 2 bis 3 Sekunden die Ergebnisse da, Super. Hier noch besser umgesetzt, weil Autovervollständigen sofort die Auswahlliste bringt. Wenn die Umstellung mit unserer Masse an Bildern nicht so aufwendig wäre, käme ich jetzt schon ins grübeln zu wechsel. Anderer Seits kenne ich Herrn Wandelt schon sehr viele Jahre und hab hier bisher immer einen sehr guten Support genossen.

  • Um eine Antwort zu diesem Beitrag zu schreiben, müssen Sie sich einloggen.