• avatar

    Martin Wandelt vor 2 Wochen  

    Liste der Änderungen:

    • [NEW] Im Bestelldialog werden Produktpreise jetzt auf Wunsch mit einem
      Steuerhinweis dargestellt. Dies lässt sich unter "Einstellungen >
      Mehrwertsteuer" festlegen.

    • [NEW] Es ist jetzt möglich, eine "Wurzelgalerie" für die Bildsuche
      festzulegen. Nur Bilder, die sich in dieser Galerie bzw. ihren Untergalerien
      befinden, werden bei einer Suche berücksichtigt.

    • [NEW] Beim Erstellen und Bearbeiten von Galerien, deren übergeordnete Galerie
      für geladene Gäste freigegeben ist, kann man jetzt explizit festlegen, ob
      ggf. der gleiche Einladungslink verwendet werden soll, oder nicht.

    • [NEW] Unter "Einstellungen > Bilderzeugung" kann man jetzt explizit
      festlegen, ob Textwasserzeichen einen Schatten erhalten sollen, oder nicht.

    • [NEW] In Galerie-View-Dateien können jetzt die neuen Platzhalter
      {{vtItem:name}}, {{vtItem:headline}} und {{vtItem:description}} verwendet
      werden, um den Dateinamen, den Bildtitel bzw. die Bildbeschreibung eines
      Bildes auszugeben.

    • [NEW] Auch im responsiven Design sind jetzt Tooltips aktivierbar (unter
      "Einstellungen > Galerien"). Diese werden aber nur auf Geräten sichtbar, die
      über Maus, Trackpad o. ä. verfügen.

    • [NEW] Beim Freigeben von Galerien ist es jetzt möglich, einen Benutzer durch
      manuelle Eingabe seiner Benutzernummer festzulegen. Dies ist insbesondere
      hilfreich, wenn es eine große Zahl von Benutzerkonten gibt und die
      Auswahlliste sehr unübersichtlich ist bzw. überhaupt nicht mehr eingeblendet
      wird.

    • [NEW] Bei PayPal-Bestellungen werden die Meldungen des PayPal-Servers jetzt
      in den Bestelldaten als Kommentar hinterlegt, um ggf. Fehler besser
      nachvollziehen zu können.

    • [NEW] Es besteht jetzt die Möglichkeit, Vorschau-Links für Bilder zu
      hinterlegen. Wenn ein Vorschau-Link gesetzt ist, wird beim Anklicken der
      Bildvorschau (in der Detailansicht) der betreffende Link geöffnet, statt der
      Zoomansicht. Auf diese Weise wird insbesondere die Einbindung und der Verkauf
      von Videodateien erleichtert.

    • [NEW] Der Infobutton in der oberen Navigationsleiste kann jetzt flexibler
      genutzt werden. Unter "Einstellungen > Erscheinungsbild" kann man jetzt
      nicht nur Seiten vom Typ "Ordner" bzw. "page" und "page", sondern auch
      Umlenkungen, Leerseiten sowie beliebige Verknüpfungen auswählen.

    • [NEW] Begrenzung für das Laden von Subseiten im Navigationsbaum eingebaut.
      Standardmäßig werden nur noch höchstens 100 Subseiten aufgelistet, dieser
      Wert lässt sich aber über die globale Variable `maxSubPages` erhöhen oder
      verringern. Wenn bei einer Seite die Option `showSubPages` aktiv ist, werden
      stets alle Subseiten aufgelistet.

    • [NEW] Experimentelle Unterstützung für XMP-Header eingebaut. Wenn die globale
      Variable pxtcXmpSupport auf 1 gesetzt ist, werden beim Erzeugen von
      Low-res-Bildern die XMP-Header aus den High-res-Dateien übernommen, so dass
      diese von Suchmaschinen ausgelesen werden können.

    • [CHANGED] Wenn man in der Strukturansicht Seiten löscht, wird jetzt die
      Strukturansicht beibehalten, statt zur Vorschauansicht zu wechseln.

    • [CHANGED] Dropzone im Dateibrowser des HTML-Editors auf volle Framehöhe
      vergrößert. Vorher konnte es leicht passieren, dass man eine Datei beim
      Drag-and-drop außerhalb der Dropzone losließ und der Browser dann die lokale
      Datei darstellte, statt sie hochzuladen (womit dann alle Änderungen, die man
      im Editor vorgenommen hatte, zunichte waren).

    • [CHANGED] Wenn ein Shop den Firmensitz in der Schweiz oder in Liechtenstein
      hat und eine Bestellung aus dem jeweils anderen Land entgegennimmt, wird
      jetzt die Zollunion zwischen beiden Ländern berücksichtigt und entsprechend
      Mehrwertsteuer berechnet.

    • [CHANGED] Standardeinstellung für Wasserzeichen-Opazität auf 30% verringert.

    • [CHANGED] Standardeinstellung für Thumbnailgröße auf 280 Pixel erhöht.

    • [CHANGED] Wenn der Sprachumschalter in der Navigationsleiste nur als Symbol
      (ohne Beschriftung) sichtbar ist, wird er jetzt immer als Drop-down-Menü
      dargestellt, weil die Funktion sonst nicht ersichtlich ist. Wenn die Elemente
      der Navigationsleiste auf kleineren Bildschirmen zu einem Drop-down-Menü
      zusammengefasst sind, wird in jedem Fall die Beschriftung des
      Sprachumschalters (mit) eingeblendet und keine zusätzliche
      Drop-down-Menüebene verwendet.

    • [FIXED] Im Dateibrowser des HTML-Editors (TinyMCE) wurden keine
      Bildabmessungen angezeigt.

    • [FIXED] Beim Herunterladen von größeren Bild- und ZIP-Dateien kam es manchmal
      zu Abbrüchen.

    • [FIXED] Umlaute und Sonderzeichen sowie bestimmte Satzzeichen in Ordner- bzw.
      Dateinamen führten dazu, dass Bilder nicht importiert oder aktualisiert
      werden konnten.

    • [FIXED] Auf Bilddetailseiten wurde stets die Pixelzahl eingeblendet, auch
      wenn die entsprechende Option unter "Einstellungen > Bilddetails" deaktiviert
      war.

    • [FIXED] Wenn einer Galerie früher einmal einzelne Produkte zugeordnet waren
      und dann auf ein Sortiment bzw. auf "ohne Sortiment" umgeschaltet wurde,
      blieben die betreffenden Produkte beim Bearbeiten eines Bildes als "fest
      zugeordnet" gekennzeichnet, ließen sich weder an- noch abwählen, aber wurden
      im Kaufendialog nicht aufgeführt.

    • [FIXED] In der Galerieansicht wurde der Kaufen-Button bei manchen Bildern
      nicht dargestellt, obwohl sie käuflich waren. Umgekehrt wurden manchmal
      Kaufen-Buttons bei Bildern eingeblendet, obwohl für sie keine Produkte
      existierten.

    • [FIXED] In Produktliste wurden nicht-hires-abhängige Produkte
      fälschlicherweise mit einem Schrägstrich statt Bindestrich gekennzeichnet.

    • [FIXED] Wenn keine Bezahlmethode, aber eine Liefermethode mit Barzahlung
      verfügbar war, wurden trotzdem keine Kaufen-Buttons eingeblendet.

    • [FIXED] Printprodukte wurden zum Kauf angeboten, auch wenn keine
      Liefermethode aktiv war.

    • [FIXED] Wenn im Warenkorb oder im Kaufendialog die Menge eines Artikels
      verändert wurde, für den eine Rabattstaffel hinterlegt war, wurden die
      angezeigten Preise nicht immer korrekt angepasst.

    • [FIXED] Abfragen von Wer-hat-Fotos.net schlugen bei umfangreichen
      Bildbeständen manchmal fehl.

    • [FIXED] Wenn in der Konfigurationsdatei die Parameter `pathToData` und
      `baseURLData` verändert wurden, kam es an mehreren Stellen im Shop zu
      Fehlfunktionen.

    • [FIXED] Im klassischen Design führte Bildsuche mit 0 Treffern zu weißer Seite

    • [FIXED] Wenn eine Galerie in eine andere verschoben wurde, die zuvor noch nie
      Bilder enthalten hatte, wurden die Thumbnail-Dateien nicht mit verschoben, so
      dass die Galerie anschließend nur noch leere Einträge hatte.

    • [FIXED] Wenn man nach dem Update auf Pixtacy 5 zum ersten Mal unter
      "Einstellungen > Erscheinungsbild" auf das responsive Design umschaltete,
      wurden die Felder für Zusatztexte im Footer fälschlicherweise eingeblendet,
      die zugehörigen Feldbeschriftungen aber nicht.

    • [FIXED] Diverse Fehler und Unsauberkeiten beim Bildimport via URL-Aufruf behoben.

    • [FIXED] Beim Bearbeiten einer Galerie wurde ein Größenhinweis für das
      Frontbild angegeben, der nur bei aktivem klassischen Design zutreffend war.

    • [FIXED] Unter "Einstellungen > Galerien" wurden responsive Galerie-Optionen
      eingeblendet, auch wenn das klassische oder adaptive Design aktiviert war.

    • [FIXED] Beim responsiven Design wurden Suchergebnisse falsch portioniert. Es
      wurden immer nur maximal 21 Treffer angezeigt, egal was unter "Einstellungen
      > Galerien" festgelegt war.

    • [FIXED] PayPal-Bestellungen wurden manchmal nicht als "bezahlt" gekennzeichnet.

    • [FIXED] Stichwörter mit Umlauten wurden nicht korrekt an Wer-hat-Fotos.net
      übergeben, so dass die betreffenden Bilder bei einer Suche nach diesen
      Wörtern nicht gefunden wurden.

    • [FIXED] Unter "Einstellungen > Bilddetails" war es nicht möglich, die linke
      Überschrift zu aktivieren, wenn das responsive Design aktiviert war.

    • [FIXED] Wenn man ein Produkt mit vierstelligem Preis zur Bearbeitung öffnete,
      wurde der Preis falsch dargestellt und, wenn man dies nicht korrigierte,
      wurde beim Speichern der richtige durch den falschen Wert überschrieben.

    • [FIXED] Das Erstellen einer Rechnung aus einer Bestellung heraus
      funktionierte nicht.

    • [FIXED] Im Standard-Rechnungstemplate war Mehrwertsteuersatz fest hinterlegt
      und entsprach somit nicht unbedingt dem Wert, der unter "Einstellungen >
      Mehrwertsteuer" eingetragen war.

    • [FIXED] CSV-Export der Bestellliste funktionierte nicht.

    • [FIXED] Im PmConnector funktionierte die Authentifzierung mittels
      Name/Passwort nicht.

    • [FIXED] Wenn man einen Gutschein zur Bearbeitung öffnete, für den ein
      Mindestbestellwert hinterlegt war, wurde dieser Wert falsch dargestellt und,
      wenn man ihn nicht korrigiert, wurde beim Speichern der richtige durch den
      falschen Wert überschrieben.

    • [FIXED] Im klassischen Design wurde beim Aufruf einer Galerie, bei der eine
      Darstellung als Namensliste festgelegt war, nur eine weiße Seite
      eingeblendet.

    • [FIXED] Textwasserzeichen erhielten manchmal eine falsche Farbe.

    • [FIXED] Auf der Lightbox-Seite funktionierte der Button "Anfrage absenden"
      manchmal nicht.

    • [FIXED] Bei 0-Euro-Bestellungen wurden in der Bestellzusammenfassung interne
      Programmhinweise ausgegeben.



    Die Download-Links:

  • Arthur Pauli vor 2 Wochen  

    "[NEW] Experimentelle Unterstützung für XMP-Header eingebaut. Wenn die globale
    Variable pxtcXmpSupport auf 1 gesetzt ist, werden beim Erzeugen von
    Low-res-Bildern die XMP-Header aus den High-res-Dateien übernommen, so dass
    diese von Suchmaschinen ausgelesen werden können."

    Was ist bei einer Bilddatei bitte ein XMP-Header und bei welchen Dateiformaten ist er in den Bilddaten enthalten? Ist dies interessant für Anwender, die nur JPG-, TIFF- , PDF- und vielleicht noch PNG-Dateien hochladen?

  • avatar

    Martin Wandelt vor 2 Wochen  

    XMP-Header stellen eine Alternative bzw. Ergänzung zu IPTC-Headern dar und sind wie diese dazu gedacht, Metadaten in Bildern zu speichern. Das Dateiformat spielt dabei keine Rolle, insbesondere können auch JPG-Dateien XMP-Header enthalten. Ob XMP-Header in ein Bild geschrieben werden, hängt vom verwendeten Bildverarbeitungsprogramm ab bzw. davon, welche Grundeinstellungen gewählt wurden.

  • Manuel Capellari vor 2 Wochen  

    @Arthur Pauli
    die XMP Header in den Bildern sind dann interessant, wenn die Bilder in der Google Bildersuche den 'Lizenzierbar' Tag erhalten sollen, welcher seit kurzem verfügbar ist - siehe Screenshot

    um das zu erreichen, ist es notwendig, dass in der Bildbearbeitung ein paar Metadatenfelder entsprechend befüllt sind, für Lightroom werde ich in kürze eine kleine Anleitung bereitstellen

  • Um eine Antwort zu diesem Beitrag zu schreiben, müssen Sie sich einloggen.